Über mich

Dieses Blog gehöhrt:

Andreas Witte, Holzkirchen

Ich bin aktiv / Mitglied in

  • der Piratenpartei (ehemals Stellvertrender Vorsitzender Bezirksverband Oberbayern, davor pol. Geschäftsführer Bezirksverband Oberbayern, davor Koordinator der AG Energiepolitik, davor Parteieintritt)
  • der Bürgervereinigung gegen die geplante Umgehungsstraße von Holzkirchen e.V. (Stellvertrender Vorsitzender 2006-2010), http://www.umgehung-holzkirchen.de
  • dem Ortsentwicklungsverein Holzkirchen e.V.http://www.ortsentwicklung-holzkirchen.de/
  • dem Trägerverein für eine Europäische Jugendbegegnungsstätte in Arta Therme e.V. (Nur Mitglied) http://www.arta-terme.de/
  • dem bayrischem Eisenbahnmuseum Nördlingen e.V. ausgetreten

Beruflicher Werdegang:

  • Ausbildung zum KFZ-Mechatroniker
  • Studium Erneuerbare Energietechnik FH München
  • Betrieb und Betreuung von bis zu 10 MWp Photovoltaikanlagen als Arbeitnehmer
  • Verselbstständigung und Gründung der Data Solar GbR

Dieser Blog ist eine Mischung aus politischem, beruflichen und anderen Interessen. Dieser Blog ist nicht kommerziell, ein Impressum entfällt daher!

Hinweis: Dieser Blog ist eine Deponie für Gedanken, die man nicht in 140 Zeichen auf Twitter ihrer Sinnlosigkeit in Ewigkeit zuführen kann… Bitte bedenkt dies beim Lesen! Bitte bedenkt weiterhin, dass meine Gedanken vielleicht nicht immer den richtigen Ton treffen oder nicht immer nachvollziehbar sind. Nutzt die Kommentarfunktion um nachzufragen, eine Email gebe ich hier nicht an!

2 Antworten zu Über mich

  1. Felix Kever schreibt:

    Hallo Herr Witte,

    wie versprochen, hier die ausführlichere Antwort auf Ihre Tweets:

    1. SMA Grid Gate ist die SMA-Version des ab 1.1.12 laut VDE-Anwendungsregel für Anlagen ab 30 kVA vorgeschriebenen Netz- und Anlagenschutzes.
    Die Vorteile: Man kann alles „aus einer Hand“ bei SMA erhalten, zudem ist Grid Gate kompakter und günstiger als manche Wettbewerbslösung, da keine Inselnetzerkennung integriert ist (die ist bereits in sämtlichen SMA Wechselrichtern enthalten).

    2. Für den NA-Schutz gilt eine Frequenzgrenze von 51,5 Hz. Die P(f)-Kennlinien der Wechselrichter beginnen aber schon bei 50,2 Hz, bei 51,5 Hz speisen die Geräte also nur noch mit 48 Prozent der zu Beginn der Abregelung anstehenden Wirkleistung ein bevor sie sich ebenfalls vom Netz trennen müssen. Die Frequenzgrenze des NA-Schutzes hat also übergeordneten Charakter und „beißt“ sich keineswegs mit der Kennlinienfunktion der Wechselrichter. Im Übrigen liegen die Grenzwerte nicht im Ermessen der Hersteller, sondern sind in der VDE-Anwendungsregel festgeschrieben.
    3. Zunächst einmal ist die frequenzabhängige Abregelung per Kennlinie das Mittel der Wahl, wenn es um das 50,2 Hz-Problem geht. Allerdings sollen PV-Anlagen ab einer IBN vom 1.9.2005 nachgerüstet werden (bei mehr als 10 kWp), und nicht alle älteren Wechselrichter-Typen lassen sich auf die Kennlinienfunktion umstellen. Das manuelle Hochsetzen der Frequenzgrenzen ist hierfür eine durchaus geeignete Lösung, denn selbstredend wird nicht bei allen Wechselrichtern der gleiche Wert eingestellt: Den unterschiedlichen Wechselrichtertypen werden unterschiedliche Grenzwerte zugeordnet – abhängig von der zuvor ermittelten Anzahl der Geräte im Feld (Stichwort: statistische Gleichverteilung der WR-Leistung). Auf diese Weise kommt es ebenfalls zu einer sanften Leistungsreduktion bei ansteigender Netzfrequenz.
    Siehe auch die Infos auf der VDE-Website (http://www.vde.com/de/fnn/arbeitsgebiete/tab/seiten/50-2-hz.aspx) oder das Infoschreiben von SMA zur 50,2 Hz-Übergangsregelung (http://files.sma.de/dl/1348/PAR_NSR-TDE111510.pdf).

    Ich hoffe, ich konnte den Sachverhalts einigermaßen klären!

    Beste Grüße
    Felix Kever / SMA Technologiekommunikation

  2. ka4015 schreibt:

    Vielen Dank für die Antwort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s